Sa. 23.04.22
Ateliertag, Tag des Ateliers in allen Schorndorfer Ateliers, auch bei uns im Atelier4, Adler & Zirkelbach mit Gast Stefan Mayer und Angelika Fischer von 14:00 – 22:00 
https://www.kulturforum-schorndorf.de/de/kulturforum/was-wir-machen/

Fr. 13.05 – So. 15.05.22,
Tage der offenen Tür im Atelier4, Schätze heben mit Adler & Zirkelbach, Fr. 13.05.22 Vernissage um 19:30 Uhr. Einführung: Stefan Mayer, Künstlerischer Fotograf und SWR Produzent, Musik: Frank Appeal von Beauty Fools, Bio-Wein von Jürgen Seybold und mehr

Sa. 17.09.22,
Schorndorfer Kunstnacht auch im Atelier4
www.kulturforum-schorndorf.de

So. 17.09. – Sa. 15.10.22,
Kulturregion mit Installation von Martín Stiefel und Performance mit  „Der Trieb“ im Röhm Areal,  Schorndorf
https://www.kulturforum-schorndorf.de/de/kulturforum/was-wir-machen/projekte-mit-der-kulturregion-stuttgart/

So. 06.11 – 31.12.22
Schorndorf, Manufaktur, Bilderwand 1. Stock.
Neun Quadrate -Malerei mit 9 verschiedenen Menschen
Gez Zirkelbach hat mit 9 verschiedenen Menschen aus verschiedenen Kontexten jeweils ein Bild, 100 x 100 cm, gemalt – mit 6 Frauen und 3 Männern.
Vernissage am So. 06.11.22 um 14:00 Uhr.
Zu der Arbeit erscheint eine quadratische Broschüre, in der die Entstehung und die Teilnehmer*innen vorgestellt werden. Unterstützt vom Land Baden Württemberg.
Weiter ist geplant die Bilder als Block, 300 x 300 cm, in einer Ausstellung zum Thema in einer größeren Städtischen Galerie oder ähnlichen Größe zu zeigen. Im Gespräch ist u.a. die Galerie im Albgut BT24 in Münsingen.

Fr. 25.11. – So. 27.11.22,
Kunstkaufhaus, Q-Galerie, Schorndorf, Kulturforum

In Planung:
Ausstellung Papierarbeiten Gez Zirkelbach,
Stuttgart, Galerie VHS Rotebühlzentrum (Herbst 2022)

Adler, Mayer & Zirkelbach
Klostervilla Adelberg (2022)
Villa Eugenia. Hechingen (2023)

Tri vol. 2 – Zirkelbach Adler Zirkelbach
Malen, Ätzen, Brennen  – 28 Jahre später
Kunstverein Helferhaus, Backnang (2023)

Weitere Planung 2023:
Münsingen – Albgut
Winterbach – Altes Rathaus,

 

Zweites Stipendium zur Förderung der Künstlerischen Arbeit 2021 des
Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst für ein Projekt
mit 9 Menschen für 2022.

Ab sofort zu haben ist der neue Katalog, der mit Hilfe des Stipendiums zur
Förderung der Künstlerischen Arbeit 2021 des Ministeriums für Wissenschaft,
Forschung und Kunst zustande kam.

Pandemische Zeiten, Bilder der Pandemie von Gez Zirkelbach 2020/2021 mit
Gemeinschaftsarbeiten mit Andreas Heinrich Adler, Karsten Kretschmer und
Luis Zirkelbach, 60 Seiten, mit Beratung von Angelika Fischer,
der Grafik von Hardy Langer und Fotos von Stefan Mayer 
ISBN 978-3-946336-10-5
10,-€ inklusive Versand

Seit 17.09.20
gibt es den Katalog „Drunter und Drüber“ von Gez mit 36 Seiten,
zahlreichen Bildern und einer Einführung von Stefanie Grünes,M.A. nur 10,-€ –
bitte bestellen unter: gez.zirkelbach@gmx.de (+ 2,-€ Porto und Verpackung

Aktuelle Bilder von Gez auf Instagram unter : gez4ever